13. Türchen – Weihnachtsfilme

Schaut ihr gerne Weihnachtsfilme?

Bild 2Stefanie Gerstenberger und Marta Martin, die Autorinnen von „Ava und der Junge in Schwarz-Weiß“, machen es sich in der kalten Jahreszeit gerne einmal bei einem guten Film auf der Couch gemütlich. Heute stellen euch die beiden ihre liebsten Weihnachtsfilme vor:
Für die zwei gehören zur Weihnachtszeit auf jeden Fall die Filme „Tatsächlich…Liebe“ und „Liebe braucht keine Ferien“ dazu.

Habt ihr die beiden Filme gesehen? Was sind für euch absolute Weihnachts-Feeling Filme?

Film 1

Film 2

49 Responses to 13. Türchen 2018

  1. Konstanze sagt:

    Na klar habe ich beide Filme gesehen :-)
    Für mich ist Drei Nüsse für Aschenbrödel der absolute Weihnachtsfilm

  2. MiWe sagt:

    Tatsächlich Liebe auf jeden Fall! Und seit letztem Jahr auch Bo

  3. Simone sagt:

    Für mich gehört auch “Tatsächlich LIebe” immer dazu. Und Terry Pratchets “Hogfather”.

  4. Amelie S. sagt:

    Ja, ich kenne beide Filme aber besser gefällt mir von beiden “LIebe braucht keine Ferien”.
    Der absolute Weihnachtspflichtfilm ist “Drei Haselnüsse für Aschenbrödl”.

  5. debbie51 sagt:

    Am besten gefällt mir der Film “Eine Schöne Bescherung”.

  6. Silke K. sagt:

    Beide Filme sind wunderschön. Unser absolutes Muss ist “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, den lieben auch unsere Kinder. Hier wird dann getanzt und “Prinzessin” gespielt.

    Einen schönen Advent

  7. Alexis sagt:

    Meine Weihnachtsfilme sind auf jeden Fall der neue Grinch-Film und das Märchen “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, der schon richtig zur Tradition am Heiligabend geworden ist :)

  8. Talia J. sagt:

    Die beiden Filme habe ich noch nicht gesehen.

    Den Grinch und die Harry Potter Filme schaue ich gerne zu Weihnachten!

  9. Stefan Werdelmann sagt:

    Kenne die Filme aber noch nicht geschaut.

  10. Maria Geltinger sagt:

    Ich habe die Filme noch nicht gesehen. Aber an Weihnachten schaue ich gerne Sissi und der Kleine Lord an.

  11. Sandra sagt:

    Ja die Filme
    mein liebster Weihnachtsfilm ist
    der kleinen Lord

  12. Kerstin Cornils sagt:

    Der kleine Lord darf bei mir an Weihnachten nicht fehlen.

  13. Sarah sagt:

    Habe beide schon mal gesehen, mein Lieblingsweihnachtsfilm ist “Das Wunder von Manhattan” :)

  14. Nicole Sch. sagt:

    Liebe braucht keine Ferien, das war sooo schön.
    Na klar gibt es jedes Jahr die typischen Filme, die ich sehen MUSS:
    - Kevin allein zuhause
    - Eine Weihnachtsgeschichte
    - Drei Nüsse für Aschenbrödel

  15. Marianne K. sagt:

    Hallo zusammen,

    ohja! Diese beide Filme sind echt traumhaft schön! Besonders “Liebe braucht keine Ferien” hat es mir und meiner Familie angetan. Es ist schon zur Tradition geworden den Film jedes Jahr um Weihnachten und Silverster rum zu schauen.

    Richtig schöne Weihnachtsfilme sind, meiner Meinung nach, noch “Eine Prinzessin zu Weihnachten” und “Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel”. Außerdem auch der Kurzfilm “Der Esel von Bethlehem”. Das sind alles drei richtig schöne Weihnachtsfilme, die ich nur empfehlen kann.

    Ich wünsche noch eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße,

    Marianne

  16. Little Cat sagt:

    Hallo,

    ich liebe Weihnachtsfilme:)

    Einer meiner liebsten ist Kevin allein zu Haus.

    lg Little Cat

  17. schwarz-reichelt sagt:

    ..schön zu weihnachten :-))))

  18. Claudia sagt:

    hab beide noch nicht gesehen, würde das aber gern ändern. ich liebe “Der kleine Lord”

  19. Silvia sagt:

    Liebe muss schön sein

  20. Gerli sagt:

    Liebes Arena-Team,

    ich mag die Weihnachtszeit sehr und auch die für mich dazugehörigen Filme – jedes Jahr wieder aufs Neue!
    Meine beiden Highlights sind:
    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und
    Das Wunder einer Winternacht

    Da muss dann auch die ganze Familie auf dem Sofa sitzen.

    Herzliche Grüße

  21. Christie R. sagt:

    Auja Sooooo gerne! Das ist leider immer ein Dilemma! Überall stehen die Verwandtschaftsbesuche auf’m Programm während in der Flimmmerkiste die besten Filme des Jahres laufen ;-)

  22. marisbooks sagt:

    Wir schauen jedes Jahr “Schöne Bescherung” mit Chevy Chase ;-)

  23. Lotta sagt:

    In der Weihnachtszeit wird alles von Astrid Lindgren rauf und runter geschaut :)

  24. Nicole sagt:

    Liebe braucht keine Ferien – vor kurzem noch beim Mädelsabend gemütlich zusammen mit Wolldecken auf dem Sofa geschaut. Leider der Film meiner Freundin.

  25. Melanie sagt:

    Ja, ich kenne beide Filme und ich habe selbst einen liebsten Weihnachtsfilm, den wir jedes Jahr sehen und das ist “Der Polarexpress”. Ich liebe diesen Film so sehr! Ohne ihn gibt es kein Weihnachten ;)

  26. petra sagt:

    Die beiden Filme habe ich nicht gesehen. Für mich gehören zu den Klassikern
    Sissi
    Der kleine Lord
    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
    Lotta (Astrid Lindgren)

  27. Petra sagt:

    ich liebe weihnachten und ich liebe weihnachtsfilme…
    der kleine lord
    das wunder von manhattan,
    und täglich grüßt das murmeltier,
    die geister, die ich rief,
    ist das leben nicht schön
    santa clause 1, 2 und 3,
    das wunder in der 8. straße…. um nur einige zu nennen.

  28. Helena M. sagt:

    Ja, die beiden Filme kenne und liebe ich!
    Aber noch mehr Weihnachtsfeeling kommt bei mir bei “Der kleine Lord” (die Version mit Alec Guinness) auf!
    Dabei spiel Weihnachten in der Handlung gar keine so große Rolle. Aber der Film ist einfach soo schööön!

  29. Michaela Kiefer-F. sagt:

    Leider kenne ich die beiden Filme noch nicht. Hoffe, dass ändert sich bald ;-)
    Mein Lieblingsfilm zu Weihnachten ist 3 Nüsse für Aschenbrödel.

  30. Sarah sagt:

    Hallo,
    ich glaube die beiden Filme kenne ich noch nicht. Aber ich denke sie würden mir sehr gut gefallen. Ich mag Weihnachtsfilme sehr gerne. Mein Lieblingsfilm ist: Das Wunder von Manhattan.
    Viele Grüße

  31. Ina M. sagt:

    Ist das Leben nicht schön ist einer unserer weihnachtlichen “must haves” aber so wirklich eingeläutet wird es bei uns mit “Der kleine Lord” dazu ein paar Plätzchen und warme Schokolade, am Abend vor dem 24 und kein Stress kommt bei uns dann mehr auf bis ins neue Jahr. (ok wir haben dann auch Urlaub ;-) zwischen den Jahren)

  32. Minusch sagt:

    Die beiden Filme kenne ich, gehören einfach zur Advents- und Weihnachtszeit hinzu. Wohlfühlfilme.
    Einer meiner Favoriten ist: Ist das Leben nicht schön? Da sind jedes Mal Taschentücher griffbereit, ein echter Klassiker!

  33. Susa sagt:

    Moin

    Freilich, habe ich die beiden Filme in dieser Adventszeit schon gesehen. “Liebe braucht keine Ferien” sogar nicht nur einmal. Weihnachtsfilme bringen einen so richtig in Stimmung. Die Welt da draußen ist manchmal so arg traurig, da hilft ein wenig Glitzer und Schimmer und eine ordentliche Portion romantischer Weihnachtszauber.

  34. Absolutes Weinachtsfeeling kommt bei mir immer bei den Harry-Potter Filmen auf. Die werden jedes Jahr vor Weihnachten geguckt.

  35. Natascha Sünnen sagt:

    Der Grinch und Arthur Weihnachtsmann sind toll.

  36. Martina Suhr sagt:

    Ich liebe Weihnachtsfilme. Jedes Jahr ist “Tatsächlich Liebe” ein Muss. Aber auch filme wie Santa Claus und Geister, die ich rief dürfen nicht fehlen. Die sind Weihnachtsfeeling pur und müssen sein :-)

  37. Ich kenne sie tatsächlich nicht – vielleicht sollte ich die mal schauen, die wurden mir mehrfach empfohlen. Ich persönlich schau eher ältere Filme, sprich Klassiker an, wenn es weihnachtlich werden soll: “Weiße Weihnacht”, “Ist das Leben nicht schön?”, “Wir sind keine Engel”, “Drei Männer im Schnee”, etc. Und den total unbekannten, aber süßen Film “Überraschung zum Fest”.

  38. Rabea sagt:

    Tatsächlich Liebe muss jedes Jahr sein! Und dann noch Drei Nüsse für Aschenbrödel. Die gehören zu Weihnachten einfach dazu. Und dann liebe ich noch die Weihnachtsfolgen in Serien, z.B. bei Unsere kleine Farm oder bei den Waltons.

  39. Tamara Hanstein sagt:

    Tatsächlich gibt es bei uns eher selten Filme zu Weihnachten und wenn ein klassisches Märchen wie “drei Häselnüsse für Aschenbrödel”

  40. Yvonne B. sagt:

    Ich habe beide schon gesehen und sie sind toll. Bei mir is zu Weihnachten immer 3 Haselnüsse für Aschenbrödel ein muss.

  41. Eva sagt:

    Für mich ist “Tatsächlich Liebe” mein absoluter Weihnachtsfilm. Sonst brauch ich eigentlich keinen… ;)

  42. Isabella sagt:

    Unbedingt Mickys fröhliche Weihnachten

  43. Susan Heel sagt:

    Santa Claus alle Teile und der Grinch ein MUSS an Weihnachten

  44. margot sagt:

    Habt ihr die beiden Filme gesehen? NEIN
    Was sind für euch absolute Weihnachts-Feeling Filme? “IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN?” – “DER KLEINE LORD” – ” NÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL” :-)

  45. silke wiehle sagt:

    tatsächlich liebe ist ein super film – der geht auch ausserhalb der weihnachtszeit – ansonsten brauche ich keine typischen weihnachtsfilme

  46. Jasmin Wegner sagt:

    Ich liebe den Film ” Eine Schöne Bescherung” das gehört bei uns einfach jedes Jahr dazu, da wir auch oft sehr Chaotisch sind :-)

  47. Daniela sagt:

    Beide Filme kenne ich, den rechten finde ich aber noch viel schöner, der ist toll inszeniert.

Hinterlasse einen Kommentar zu Maria Geltinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>