11. Tür: Die kleine Dame feiert Weihnachten








Weihnachtspost von der Kleinen Dame! Für unser 11. Türchen hat sie sich etwas ganz Besonderes überlegt: Einen magischen Adventskalender! Lilly freut sich tierisch, als sie die tolle Post der Kleinen Dame entdeckt.

Wollt ihr gemeinsam mit ihnen herausfinden, was sich hinter den Türchen verbirgt? Dann beantwortet uns folgende Frage und gewinnt ein Exemplar von “Die kleine Dame feiert Weihnachten“ von Stefanie Taschinski:
Habt ihr schon einmal etwas im dichten Schnee verloren?

Der 11. Buchstabe unseres Lösungssatzes ist ein H.

Viel Erfolg!

90 Responses to 11. Tür

  1. Annekathrin Müller sagt:

    Auf einer Klassenfahrt ist mir mein Handy aus der Tasche gefallen, als gerade die Gruppenbilder im Schnee gemacht wurden. Ein paar Wochen später wurde es gefunden (der Schnee ist leider so schnell geschmolzen) und die lieben Jugendherbergsleiter haben mir mein Handy wieder zugeschickt. Vielen Dank für diese Tat noch einmal! Das Telefon ging danach noch erstaunliche 2 Jahre.

  2. Marie sagt:

    Ein 1 €-Stück

  3. Angelina Krömer sagt:

    Hmmm…nein ich glaube nicht????

  4. Doris sagt:

    Nur eine Mütze

  5. Melody sagt:

    Bisher – ein Glück – noch nichts,…

  6. Thilo sagt:

    Ich kann mich nicht dran erinnern…

  7. Anne sagt:

    einen Schlüssel -.-

  8. Fee sagt:

    Meinen Geldbeutel – zum Glück lag er noch da, als ich zurückkam!

  9. Valerie sagt:

    Ich hab meine Mütze verloren. Wie oder wo – keine Ahnung! Leider ist sie auch nach der Schneeschmelze nicht wieder aufgetaucht :(

  10. Toni sagt:

    Autoschlüssel

  11. Elena sagt:

    nein, noch nie

  12. orfe1975 sagt:

    Bisher war ich noch nie in wirklich dickem Schnee und so konnte ich zum Glück auch nichts darin verlieren.

  13. Alex sagt:

    Ja, leider verlor ich meinen weißen Handschuh im Schnee und konnte ihn leider auch nicht wiederfinden, da wir mitten in einer Schneeballschlacht steckten … Tja, weg war er …

  14. petra sagt:

    Bisher zum Glück noch nicht

  15. Andrea Braun sagt:

    Ganz klassisch….einen Handschuh….

  16. Kheda sagt:

    Ja, meine Halskette:(

  17. Karin Walter sagt:

    Nein, ich habe zum Glück noch nie etwas im Schnee verloren!

  18. Gabriele sagt:

    Haha, nein noch nicht. :)

  19. Steffi sagt:

    Ausser die Orientierung habe ich noch nie etwas im dichten Schneetreiben verloren

  20. Susanne Sahner sagt:

    Ja, als Kind habe ich meine Zahnspange im Schnee verloren und nie wieder gefunden.

  21. Mario Kaess sagt:

    nein

  22. Christian sagt:

    Nein.

  23. Anna sagt:

    So weit ich mich erinnere noch nie :) Hier liegt auch leider zu selten Schnee, als dass dies wahrscheinlich passieren könnte.

  24. Melanie Schott sagt:

    Meine beste Freundin

  25. Yvonne sagt:

    Ich hatte schon mal meinen Schlüssel verloren im Schnee, zum Glück hatte er einen roten Anhänger und war somit schnell zu finden.

  26. Ulrike Erbskorn sagt:

    einen Handschuh

  27. Anna sagt:

    meine Haltung

  28. Natalie sagt:

    Nein. Kann mich jedenfalls nicht erinnern je etwas verloren zu haben im Schnee :)

  29. laniiii sagt:

    ne zum Glück noch nicht ;)

  30. Franziska sagt:

    Ja, die Zeit aus den Augen….
    manchmal kann ein Spaziergang durch den verschneiten Winterwald
    oder eine fröhliche Schneeballschlacht so viel Freude machen,
    dass man sich nicht immer an vorher getroffene Abmachungen hält.

  31. Birgit sagt:

    Zum Glück nicht! :)

  32. Walli sagt:

    Bis jetzt zum Glück noch nicht

  33. Holger sagt:

    Kleingeld. Ist schon etwas her. Bin mir bis heute nicht sicher, ob ich damals alles wieder gefunden habe.

  34. Herby sagt:

    Wir waren gestern aufm Christkindlmarkt und da setzte nachmittags so ein starkes Schneetreiben ein, dass ich fast meine beiden Zwillinge verloren hätte! Man sah wirklich die Hand vor Augen nicht, wobei es mit den vielen bunten Lichtern gleich schon wieder richtig romantisch war! Gut, dass meine Kleinen so bunte Schneeanzüge anhatten, da stachen sie bei all dem “Weiß” gleich richtig raus!!! Aber schee wars..

  35. Thomas sagt:

    Bisher noch nicht

  36. Andi N sagt:

    Bis jetzt zum Glück noch nicht

  37. gerlinde kaneberg sagt:

    hab mal meine skibrille verloren

  38. Martina sagt:

    Nein, aber einen tollen Ausritt gemacht.

  39. Sonja sagt:

    Einen Schlüssel – zum Glück aber schnell gefunden

  40. Leider ja, meinen Schlüssel als Kind, das war ganz schrecklich.

  41. Jenni sagt:

    Nein, ich glaube nicht. Aber vielleicht habe ich es auch nicht bemerkt…

  42. Petrissa sagt:

    Nur die Orientierung. :)

  43. Nadine Dierkes sagt:

    Ja ich habe schon einmal meinen Autoschlüssel im Schnee verloren, ihn aber ein Glück wiedergefunden!

  44. Kirsten sagt:

    außer die Orientierung bisher zum Glück noch nichts :-)

  45. Tamara H sagt:

    Vor einigen Jahren verlor ich im tiefen Schnee meine Motivation jemals wieder ein eisiges Gebäude zu konsturieren. Nach viel Arbeit und Mühe haben mein Bruder und ich es endlich geschafft das Iglu fertigzustellen, in welchem wir unser Spiel fortführen wollten. Doch so viel Arbeit es auch machte, der Winter meinte es nicht gut mit uns und als mein Bruder endlich das wunderbare “Gebilde” betrat – krachte es in sich zusammen und begrub ihn unter etwa einer 5 cm dicken Schneeschicht. Mein Bruder – natürlich – kam durchgefroren aus dem Berg gekrochen während wir enttäuscht auf die zerstörte Winterhoffnung schauten und verloren unsere Motivation – jedenfalls für diesen Winter – erneut hinauszugehen und uns unserer Arbeit zu widmen. Und auch im nächsten Jahr.

  46. Daniela S sagt:

    Nein, habe ich noch nie.

  47. Rabea Budig sagt:

    Ja, einen Ring – und nie mehr wieder gefunden :-( .

  48. Heike sagt:

    Ich habe mal einen Handschh verloren.
    So wie ich hier lese bin ich ja nicht die einzigste .

  49. Andre sagt:

    bisher noch nicht

  50. V. sagt:

    Eine Halskette ich Garten. Dann nach einem Monat wiedergefunden und sich tierisch gefreuet!

  51. Mira sagt:

    Zum Glück bis jetzt noch nicht! Ich habe mir nur diverse Schneehosen beim Rodeln zerstört ;)

  52. Sandra Weiß sagt:

    Wahrscheinlich habe ich auch schon das Eine oder Andere im Schnee verloren, bestimmt auch mal einen Handschuh, wie so viele hier. Aber ich kann mich nicht wirklich daran erinnern.

  53. MiWe sagt:

    Den Haustürschlüssel.
    Als er schon lange nachgemacht war tauchte er bei der Schneeschmelze wieder auf :)

  54. Heike sagt:

    Ich habe im letzten Jahr meinen Ehering beim Schneeschieben verloren … da war ich untröstlich :-(.

  55. KleinerVampir sagt:

    Ja, gestern beim Schneeschippen ein Stück Metall (“Lippe”) von der Schneeschippe. Hab ich aber gleich wiedergefunden :-)

  56. Anja sagt:

    Ja… na klar zum Glück nur immer die Handschuhe… Voralpen meine Kinder sind darin wahre Meister ;-)

  57. Sindy sagt:

    Im Schnee hatte ich meinen Schlüssel verloren, der mir aus der Tasche gefallen war.

  58. Daniela sagt:

    Diesmal ist meine Antwort nicht so spannend: Handschuhen! Aber nicht nur einmal, sondern regelmäßig. Oft bauen wir Schneemänner oder muss ich mein Haar vom Schnee befreien, und wenn ich kurz die Handschuhen ausziehe, dann lasse ich sie immer irgendwo liegen, oder besser fallen… Tja…

  59. Ivonne sagt:

    Liebes Arena-Team,

    leider habe ich einmal beim Aussteigen aus dem Auto meine Handschuhe verloren, die auf meinem Schoß lagen. Das war sehr ärgerlich :(

  60. Steve sagt:

    Ich habe einmal meine Mütze verloren, wusste jedoch nicht wo. Als dann der Frühling kam und ich die Mütze schon gar nicht mehr im Kopf hatte, da sah ich sie auf der Mauer neben der Garage meines Opas liegen. Dort hatte ich sie zum Schneeschippen abgelegt. Sie wurde dann eingeschneit, wodurch ich sie nicht wiedergefunden habe. Das Wiedersehen nach dem Abschied vom Schnee war echt schön! :)

  61. Vivilou sagt:

    Einen meiner beiden Handschuhe. Ich habe mich total geärgert, da sie so schön kuschelig waren.

  62. Merci sagt:

    Als Kind mit Sicherheit, aber ich kann mich nicht mehr wirklich daran erinnern.

  63. Jenny siebentaler sagt:

    Handschuhe habe ich mal verloren!

  64. Rebecca sagt:

    Bisher zum Glück noch nie. :)

  65. Brigitte G. sagt:

    einen Handschuh

  66. Thomas sagt:

    Den Autoschlüssel

  67. Corinna sagt:

    Eine Mütze. :-D

  68. Susanne sagt:

    Beim Skifahren habe ich aus dem Lift heraus ein Schokobonbon verloren. Wir haben es bei der nächsten Abfahrt gesucht und auch tatsächlich wieder aus dem Tiefschnee gefischt :)

  69. Nicole sagt:

    Ein Handschuh ist beim spazieren gehen im Schnee schon verloren gegangen. Ausgezogen, in die Jackentsche gesteckt und dann irgendwie verschwunden. …

  70. Bär sagt:

    Meine Handschuhe.

  71. Anika sagt:

    Mit Sicherheit aber was kann ich nicht sagen ????

  72. Manuela sagt:

    Meine Halskette habe den Schal gerichtet und weg war sie

  73. Corinna sagt:

    Hm, ich denke schon. So auf die Schnelle kann ich mich zwar an nichts erinnnern, aber als kleines Kind habe ich ganz bestimmt mal einen Handschuh verloren. :-)

  74. Lea-Sophie Graf sagt:

    Bestimmt ^^ nur fällt mir auf die Schnelle jz nichts ein…

  75. Norberta Wild sagt:

    Ja ich habe schon mal Münzen im Schnee verloren….und da der Bus gleich abfuhr konnte ich auch nicht mehr nach ihnen suchen

  76. Nicole Pichler sagt:

    Bis jetzt habe ich noch nichts im Schnee verloren, was auch gut so ist. Lg Nicole

  77. Sandra sagt:

    Ja, meinen Haustürschlüssel. Das war leider nicht so gut, aber mein Nachbar hat ihn zum Glück wieder gefunden und hat ihn mir gebracht.

  78. Melanie sagt:

    Mein Sohn hat ein Stofftier verloren bei meiner Tante im Garten beim Schneemann bauen. Wir haben es verzweifelt gesucht, es aber nirgends entdeckt. Zum Glück ist es wieder aufgetaucht, als der Schnee geschmolzen ist. Wir würden uns freuen, die ‘Kleine Dame’ in unserer Adventskuschelrunde zu lesen, genau die richtige Aufmunterung für meinem kranken Sohn.

  79. Sarah Rothenburg sagt:

    Bis jetzt ist mir so etwas zum Glück noch nie passiert! :D

  80. Andra sagt:

    Einen Garagenschlüssel… wir konnten ihn nicht mehr finden. Als es wieder taute haben wir ihn aber tatsächlich wieder gefunden :-)

  81. ja mein Schlüssel ist mir schon runter gefallen und musste frei gebuddelt werden.

  82. Holger sagt:

    Einen Schuh tatsächlich, beim Heimlaufen nach einer Party im dunkeln über ein Feld….

  83. Nicole S. sagt:

    Jaa, mein kleiner Bruder war vor langer Zeit urplötzlich weg (beim Schneesparziergang).
    Was ist passiert, der Junior ist ein einen Graben reingefallen, runterherum hoher Schnee und man sah ihn nicht mehr – zum Glück hat er sich bemerkbar gemacht.

  84. Leseratte sagt:

    zum Glück noch nichts. Und ich hoffe, dass ich auch nicht in Zukunft im Schnee verliere.

  85. Anne sagt:

    Zum Glück nicht… kann aber noch kommen!

  86. Susanne sagt:

    Ja , es war so kalt, dass mir Nachts auf dem Weg zum Auto nach einem langen Dreh, mein Lieblingsring, der extra für mich angefertigt wurde, vom Finger rutschte und im Tiefschnee verschwand. Lieberweise haben alle mit gesucht und mein Ring wurde vom Regisseur gefunden.

  87. Birte Kröger sagt:

    MIndestens einen Handschuh, an andere Dinge kann ich mich nicht erinnern.

  88. Anita sagt:

    Ja einen Ohrring als ich die Mütze ausgezogen habe.

  89. Andrea Sachs sagt:

    Einen Handschuh…..

  90. Rebecca Gretter sagt:

    Einen Handschuh… Nicht so gut für meine klammen Finger :P