15. Tür: Von der Wahrscheinlichkeit, zwei Leben zu retten


„Das größte Glück und das schlimmste Unglück sind manchmal nur einen Atemzug voneinander entfernt.“ – Heute haben wir hinter unserem Türchen den Buchtrailer zu “Von der Wahrscheinlichkeit, zwei Leben zu retten“ von Anne Lück für euch.

Und darum geht’s in „Von der Wahrscheinlichkeit, zwei Leben zu retten“:
Den Tag nach ihrem neunzehnten Geburtstag wird Kira nicht mehr erleben. Ihr Entschluss steht fest. Nur so kann sie endlich frei sein. Nur so kann sie ihrer Vergangenheit entkommen, den schlimmen Jahren Zuhause und im Heim und der alles verschluckenden Dunkelheit in ihr. Doch dann flattert ihr eine Benachrichtigung der DKMS aus dem Briefkasten entgegen. Plötzlich ist da dieser Junge, dem sie durch eine Knochenmarkspende das Leben retten könnte – die Chance, noch einmal etwas Bedeutsames zu tun, bevor sie geht. Sie ahnt nicht, dass Robin alles daran setzen wird, sie kennenzulernen. Dass er ihr wichtig werden könnte. Oder dass er versuchen könnte, im Gegenzug ihr Leben zu retten. Obwohl er doch um sein eigenes kämpfen müsste.

Zu wem oder was habt ihr eine ganz besondere Verbindung? Beantwortet unsere heutige Frage und gewinnt ein E-Book „Von der Wahrscheinlichkeit, zwei Leben zu retten“!

Das 15. Türchen hält den Buchstaben S für euch bereit.

Viel Erfolg!

54 Responses to 15. Tür

  1. More hints sagt:

    Sac Louis Vuitton Pas Cher Sac Louis Vuitton Pas Cher

  2. Ingeborg sagt:

    Zu meiner Familie!

  3. Heidi sagt:

    Zu meinem Freund – wir lernten uns kennen, sprachen keine gemeinsame Sprache, fühlten uns aber sofort einander verbunden.

  4. Sandra Weiß sagt:

    Ich habe auch zu meiner Mutter eine besondere Verbindung, wir sind auch gute Freundinnen und ich möchte diese Beziehung nicht missen.

  5. SophiesLittleBookCorner sagt:

    Zu meiner Mitbewohnerin. Schon als ich zur Wohnungsbesichtung kam, wusste ich, dass ich meine Seelenverwandte gefunden hatte. Ich habe meine anderen Besichtungstermine abgesagt und ihr zugesagt. Sie jetzt meine beste Freundin.

  6. Yvonne sagt:

    Zu meiner Katze, Menschen sind mir manchmal einfach zu kompliziert.

  7. Birgit sagt:

    Ich dachte sofort an meine Mama — ich habe eine besondere Verbindung zu ihr.

  8. Lesemaus1981 sagt:

    Zu meinem Kind :-)

  9. Anika sagt:

    Zu meinem LESEZWILLING

  10. Steffi sagt:

    zu unserer Tochter

  11. laniiii sagt:

    zu meinem opa. er versteht mich einfach immer ;) und hat die besten lösungen ;)

  12. Melanie Schott sagt:

    Zu meiner Freundin
    Wir merken immer wenn es dee anderen nicht gut geht …

  13. Mario Kaess sagt:

    … zu meinem Sohn Kevin

  14. Alex sagt:

    Mein bester Freund Simon ist gleichzeitig auch mein Seelengefährte. Ich weiß nicht wie er das macht, aber er kann immer spüren, wenn ich traurig bin. Selbst wenn wir meilenweit voneinander getrennt sind. Deshalb habe ich ihn auch so lieb. Ich bin echt froh, Simon in meinem Leben zu wissen, denn ohne ihn wüsste ich öfter nicht weiter.

  15. Mara sagt:

    Zu meiner Schwester.

  16. Mittlerweile zu meiner Mama. Wir sind wie Freundinnen und können über alles reden. Aber auch zu meinem Kater Simba, dem ich sogesehen das leben gerettet habe. Er war sehr krank, als ich ihn zu mir geholt habe und ich habe ihn gepflegt und alle 3 Std. Zwangsernähren müssen. Obwohl er mich oftmals zur Weißglut bringt, gibt er mir soviel Liebe und unendliche Dankbarkeit.

  17. Heike sagt:

    Meine drei Töchter

  18. Leseratte sagt:

    Besonders zu meiner Tochter.

  19. Elena sagt:

    zu büchern ;)

  20. Amelie S. sagt:

    Zu meiner Freundin, die aber leider sehr weit weg wohnt.

  21. Millie sagt:

    Liebes Arena-Team,
    Ich habe eine sehr Starke Verbindung zu meiner Mutter.
    Sie heitert mich immer auf wenn, ich traurig bin.
    Tröstet mich wenn ich weine.
    Ich kann ihr jedes Geheimnis erzählen.
    Es ist einfach super so eine tolle Mutter zu haben!

    Ich wünsche euch noch eine tolle Zeit mit euren Familie und feiert noch schön!
    Eure Millie

  22. Holger sagt:

    Zu meinem bestem Kumpel, wir verstehen uns blind

  23. Tamara H sagt:

    Zu meiner kleinen Schwester

  24. Marie sagt:

    Zu meinem Saxophon

  25. Lea-Sophie Graf sagt:

    Zum Boxen und Büchern :)

  26. Evi E. sagt:

    Ich habe eine ganz besondere Verbindung zu meiner besten Freundin, und das schon sehr lange. Toll, wenn man so jemanden hat, ich weiß das sehr zu schätzen!

  27. Petrissa sagt:

    Zu meinem (platonischen) Freund.

  28. Sophia sagt:

    Zu meiner Familie ❤ Sie ist einfach immer für mich da und umgekehrt.

  29. Kirsten sagt:

    zu meiner Mutter habe ich eine ganz besondere Verbindung

  30. Andi N sagt:

    zum meiner Familie

  31. Jens sagt:

    die Familie

  32. Karola sagt:

    mit Freunden in Verbindung stehen ist für mich ganz wichtig

  33. Daniela S sagt:

    Zu meiner besten Freundin

  34. Aebi sagt:

    Zu Katzen habe ich eine besondere Beziehung

  35. Jenni sagt:

    Bei mir ist es auch mein Mann

  36. Tanja sagt:

    Zu meinem Herzchirurgen-Team.

  37. Petra C. sagt:

    zu meinem mann

  38. Daniela Sobocan sagt:

    Zu Tieren

  39. Michaela Kiefer-F. sagt:

    Natürlich zu meiner eigenen Familie (die Kinder, Mann), aber auch zur Physiotherapeutin meiner Tochter. Sie hat meine Tochter im Kleinkindalter bis zu 4mal in der Woche gesehen und mit Ihr gearbeitet (meine Tochter hat Rheuma), über Jahre hinweg…..so dass meine Tochter heute (fast) ein ganz normales Leben führen kann. Sie hat uns allen so geholfen – es ist eine ganz besondere Freundschaft daraus entstanden.

  40. Sarah Rothenburg sagt:

    Zu meiner Mutter, sie ist eine sehr gute Freundin für mich.

  41. Dani sagt:

    Zu meinen Eltern und zu meinen Kindern. Es klingt zwar banal, aber es gibt nichts Wichtigeres, als die Familie. Als ich ein Baby war, hatten wir ein Autounfall, mein Vater blieb seitdem auf einem Rollstuhl, doch blieben meine Mama, mein Bruder und ich unverletzt, und wir haben diesen Tag immer als Familiengeburtstag gefeiert, weil wir alle noch da waren. Mein vater war dankbar für sein Schicksal (leider ist er jetzt nicht mehr bei uns) und ich habe erst als Erwachsene verstanden, wie stark er war. Diese Stärke und dieses Zusammenhanggefühl möchte ich meinen Kindern weitergeben.

  42. Zu allererst zu meinen Meerschweinchen, und dann zu meiner allerbesten Freundin, wir fühlen uns gegenseitig und sind irgendwie miteinander verbunden. Dabei ist sie 11 Jahre jünger als ich und diese Freundschaft die wir gemeinsam geschenkt bekamen durch die Abendrealschule ist einfach ein wirkliches Geschenk.

  43. Holger sagt:

    Zu meinem Vater. Seit dem er krank geworden ist, und sich ein Krankenhausaufenthalt an den nächsten reiht, ist diese Verbindung noch intensiver geworden.

  44. Angelika sagt:

    Zu meiner Mutter und meinen Töchtern habe ich eine ganz besondere Verbindung, da kann sich jeder aufeinander verlassen.

  45. Manuela sagt:

    auch wenn sie gerade in der Teenie Zeit ist und ich gerade nich so angesagt sind merk ich das ich die Bindung zu ihr am stärksten haben und spür auch wenn Sie nicht Zuhause ist und es ist was passiert werd ich sofort unruhig und schon kommt der Anruf

  46. Petra sagt:

    Früher hatte ich eine eine besondere Bindung zu meinem Bruder und heute zu meinen Söhnen.

  47. Jenny siebentaler sagt:

    Zu meiner Tochter!

  48. Sandra sagt:

    Zu meiner Mutter hab ich eine ganz besondere Verbindung.

  49. Kerstin Cornils sagt:

    Ich habe eine ganz besondere Bindung zu meinem sogenannten Siamesischenzwilling. Wir wurden von Freunden als Teenager so genannt, weil es den einen nicht ohne den anderen gab. Inzwischen wohnen wir zwar weiter auseinander wie früher, doch jedes mal wenn wir uns sehen ist es so wie früher. Egal wie viele Jahre zwischen den Treffen liegen.

  50. Nicole Pichler sagt:

    Ich habe eine besondere Bindung zu meinen Büchern. Natürlich auch zu meiner Familie, aber Bücher sind auch sehr wichtig für mich. Lg Nicole

  51. Rebecca Gretter sagt:

    Zu meinen Schwestern habe ich ein besonderes Verhältnis, mit den beiden kann ich Pferde stehlen gehen.

  52. Nastasia Erlacher sagt:

    Die stärkste Verbindung habe ich auch zu meiner Tochter. Ich spüre, wie es ihr geht und wenn etwas nicht stimmt.

  53. petra sagt:

    Meine stärkste Verbindung habe ich zu meiner Tochter! Wir spüren sogar gegenseitig, ob der andere krank ist, auch wenn wir nicht in der Nähe sind.

  54. Anne sagt:

    Ich habe eine besondere Bindung zu meinem Bruder, denn er ist der wichtigste Mensch in meinem Leben