2. Tür: Sakura


Hinter unserem zweiten Türchen versteckt sich “Sakura – Die Vollkommenen“ von Kim Kestner! Ein Abenteuer voller Phantasie und Romantik rund um die junge Juri.

Und darum geht’s in „Sakura“:
Es ist die einzige Chance, die sie je haben wird: Als der Kaiser zur „Blüte“ aufruft, weiß Juri, was sie zu tun hat. Aber das Auswahlverfahren, bei dem am Ende nur die Vollkommenen einen Platz an der Oberfläche erhalten, ist hart und unbarmherzig – und Juri nicht makellos genug, um daran teilzunehmen. Trotzdem kann sie nichts davon abhalten. Die dunkle Höhle, in der sie ihr ganzes Leben verbringen musste, will sie um jeden Preis verlassen. Verkleidet als Junge schmuggelt sie sich unter die Probanden. Doch ausgerechnet der Sohn des Kaisers wird auf sie aufmerksam. Hat er Juris Tarnung durchschaut? Oder spielt auch der Prinz ein doppeltes Spiel?

Unsere heutige Frage lautet: Was machst du, um dir die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen? Zu gewinnen gibt es heute ein signiertes Exemplar von “Sakura“ und eine Autogrammkarte.

Der heutige Buchstabe des Lösungssatzes lautet: S.

Viel Erfolg!

157 Responses to 2. Tür

  1. your weblog? My website is in the very same area of interest as yours and my visitors would really benefit from a lot of the information

  2. for details sagt:

    Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group Supreme Group

  3. Vanessa sagt:

    Ich lese viele Weihnachtsgeschichten, mein Adventskalender beispielsweise besteht aus 24 Geschichten oder Gedichten von Charles Dickens :) dann schaue ich noch Weihnachtsfilme, lerne für Klausuren und gehe in die Schule :D

  4. Renée sagt:

    Kerzen an, Kekse knuspern und Tee trinken, dazu ein gutes BUch und alles ist perfekt eingerichtet aufs Warten (:

  5. Lina sagt:

    Im Moment habe ich so viel zu tun mit Geschenken und Schule, dass ich mir die Zeit eigentlich gar nicht verkürzen muss. Aber wenn doch, dann ist etwas mit Freunden unternehmen immer noch die beste Lösung, um die Zeit zu verkürzen.

  6. Sahra sagt:

    Da ich Anfang des Jahres wieder einige Prüfungen vor mir habe, bin ich schon wieder ganz artig am Lernen und freue mich dafür umso mehr auf die (Vor-) Weihnachtszeit:)

  7. Anika sagt:

    Gar nix da die Zeit eh immer viel zu schnell vorbei geht ????

  8. Charline sagt:

    Gar nichts, ich warte nämlich auf den Weihnachtsmann :P

    Ich habe gerade viel mit der Uni zu tun, das lenkt gut ab :)

  9. Sarah Moos sagt:

    Ganz viel Lesen, da vergeht die Zeit ja wie im Flug ????

  10. Danni C sagt:

    Dieses Jahr wird die Zeit ganz schnell rumgehen, da ich mitten im Umzug stecke :)

  11. News sagt:

    Absolutely written subject matter, appreciate it for information .

  12. Sarah sagt:

    Auch ich denke, dass die Vorweihnachtszeit immer viel zu kurz ist und man eigentlich gar nicht mehr die Zeit hat sie zu genießen. Aber als Kind kam sie einem viel zu lange vor. Damals habe ich mich über jedes Adventskalendertürchen gefreut, dass ich öffnen durfte. Und mit lesen ging die Zeit dann doch auch immer recht flott rum. Daher freue ich mich auch heute noch über ein gutes Buch in der Adventszeit.

  13. Anisa sagt:

    Auf den Weihnachtsmarkt gehen und Plätzchen backen mit den Kindern

  14. DancingSnowflake sagt:

    Ich wünschte diese “Wartezeit” würde noch länger dauern. Die Vorweihnachtszeit ist meist schon vorbei, bevor sie überhaupt richtig begonnen hat. Diese Zeit zum Plätzchen backen, Geschenke auswählen, Freunde und Familie überraschen, Weihnachtsmärkte besuchen und schöne Momente mit den Liebsten zu verbringen, könnte gerne länger dauern. Aber ich genieße trotzdem all die Samstag und Adventssonntage, an denen ich mit meinen Freunden mit ganz viel Lebkuchengewürz und Zimt Kekse backe und zu Hause Geschenke nähe. Und mein absolutes Highlight der Vorweihnachtszeit dieses Jahr wird es aber vermutlich sein, bei der Vereinsshow zum Jahresende mittanzen zu dürfen.

  15. Sven sagt:

    Kekse essen, Adventssonntage mit der Familie verbringen, Weihnachtsmusik hören!

  16. Sarah O. sagt:

    Weihnachtsmusik hören, backen und auf den Weihnachtsmarkt gehen :-)

  17. Anna sagt:

    Meistens Tee trinken und natürlich zu einem schönes Buch greifen. Aber auch Backen und Basteln zum Schmücken der Wohnung gehört zu den Dingen, die die Adventszeit gemütlich und auch vergehen lassen.

  18. jule sagt:

    Weihnachtsfilme schauen und Plätzchen backen

  19. Natalie sagt:

    Ich war eben beim Ghost Musical :P Aber generell höre ich viel Weihnachtsmusik und gucke viele Weihnachtsfilme :)

  20. Madita sagt:

    Ich schmücke meine Wohnung weihnachtlich mit Lichterketten und Tannenbaum. Außerdem genieße ich es Geschenke für Freunde und Familie auszusuchen.

  21. Birgit sagt:

    Ich drehe meinen Kranz und backe ganz gerne. Heute gab es eine Mousse au Chocolat, ganz ohne Backen. :-)

  22. Franzisk Aebi sagt:

    ich trinke Tee und lese ein spannendes Buch

  23. Alex sagt:

    In diesem Jahr häkle ich viele kleine Wichtel in rot, grün, weiß etc. bei fröhlicher Weihnachtsmusik und werde diese dann zu Weihnachten verschenken :)
    Außerdem werde ich mein Heim schon weihnachtlich schmücken und den Baum aufstellen, damit ich lange lange etwas von seiner Festlichkeit habe. Denn ich LIEBE Weihnachten <3

  24. Norberta Wild sagt:

    Ich bin viel auf Christkindl´- Märkten, gehe in die Saune oder die Therme, arbeite mehr als sonst

  25. Elchi sagt:

    Um mir die Wartezeit zu versüssen, sitze ich am Basteltisch und werkele während dem Lauschen eines tollen Hörbuches vor mich hin. Hier und da entstehen noch vereinzelt Weihnachtskarten oder eben Geburtstagskarten und sonstige Grußkarten. Ansonsten findet man mich eingekuschelt mit Tee und Buch auf der Couch beim Lesen!

  26. Tamara H sagt:

    Normalerweise wären meine antworten: lesen, basteln, backen, lernen. Und auch wenn ich dieses Jahr eine sehr wichtige Klausur kurz vor Weihnachten habe und für diese besonders viel lernen sollte, meinte das Schicksal wohl das ich was anderes tun sollte. Jedenfalls nimmt mich nun ein erzwungender Umzug voll in Anspruch.

  27. Victoria Collette sagt:

    Backen

  28. Karin sagt:

    Plätzchen backen und möglichst viel lesen

  29. Jana sagt:

    Jedes Jahr wird die Wohnung geschmückt. Und mit meinem Sohn zusammen lese ich noch Weihnachtsgeschichten und wir backen Plätzchen.

  30. Vanessa Ad sagt:

    Ganz viel heiße Schokolade trinken und tonnenweise Kekse in mich hineinstopfen :D

    LG Vanessa

  31. Samantha Sesse sagt:

    Guten Abend,
    vielen Dank für dieses wunderschöne Gewinnspiel…um die Weihnachtszeit zu versüßen, lese ich Weihnachtsgeschichen und schaue mir die üblichen Weihnachtsfilme an…

  32. laniiii sagt:

    schlafen :D und im Kindergarten mit den Kindern die Weihnachtsgeschichte lesen, basteln und backen ;)

  33. Sonja Wiechert sagt:

    Mit meinen Kindern Plätzchen backen, in der Schonung einen Tannenbaum aussuchen, Geschenke aussuchen und schön verpacken, jeden Tag einen Raum neu organisieren und putzen, bis an Weihnachten alles glänzt :-)

  34. Vanessa sagt:

    Ich besuche Weihnachtsmärkte :-)

  35. Ariane sagt:

    Ich bastele, lese und backe Weihnachtsplätzchen.

  36. Bina sagt:

    Ich schaue wie früher “Wir warten aufs Christkind”.

  37. Simone sagt:

    Ich backe Plätzchen, gehe auf Weihnachtsmärkte, besuche einige Veranstaltungen und führe sie auch selber für Kinder und Senioren durch. Auerdem natürlich immer wieder lesen, lesen, lesen, weil man so einfach in seine eigene Welt flüchtet.

  38. Mara sagt:

    Ganz viele Plätzchen backen und viel lesen

  39. Evi Ecker sagt:

    Ich backe Plätzchen !!

  40. Rabea sagt:

    Auf Weihnachtsmärkte gehen.

  41. Ursula D. sagt:

    Plätzchen backen und Basteln

  42. Elke B sagt:

    Plätzchen backen und Geschenke basteln

  43. Tanja sagt:

    Arbeiten und hoffen, dass ich alles bis Weihnachten schaffe :-D

  44. Gabriele sagt:

    Ich esse viele leckere vegane Weihnachtssüßigkeiten und höre Weihnachtslieder. :D

  45. Sarah sagt:

    Definitiv Plätzchen backen und Weihnachtsfilme schauen. Ausserdem am 10.mein Geburtstag feiern

  46. Sarah sagt:

    Definitiv Plätzchen backen und Weihnachtsfilme schauen. ????

  47. Anka sagt:

    viele Geburtstage feiern, der letzte ist am 26.12.

  48. Manuela sagt:

    Dekorieren Musik hören weihnachtsfilme schauen

  49. Ulrike S. sagt:

    Mit den Kindern basteln, Geschichten vorlesen, Geschenke vorbereiten, Plätzchen backen…

  50. Marion Becker sagt:

    Viel zeit mit lieben Menschen verbringen, basteln, backen und dekorieren.

  51. Silke sagt:

    Lebkuchen essen, Weihnachtsbücher lesen, bastlen, Tee trinken :)

  52. Corinna sagt:

    Plätzchen backen, Geschenke kaufen, Geschenke einpacken, Bücher lesen mit dem Kind, Weihnachtsdeko aufhängen/aufstellen… :-)

  53. Sarah sagt:

    Unseren Kunden viele tolle Bücher empfehlen, zwischendurch selber lesen und den ein oder anderen Weihnachtsfilm schauen.

  54. Jenni sagt:

    Meinen Adventskalender aufmachen und auf Weihnachtsmärkte gehen

  55. Simon sagt:

    Plätzchen futtern

  56. anna sagt:

    ich lese und backe gern!

  57. Annika Susen sagt:

    Die Vorweihnachtliche Zeit auf den Weihnachtsmärkten genießen und lesen.

  58. Kornelia Schmid sagt:

    Lese viel oder mach Gewinnspiele

  59. Stefanie sagt:

    Ich lese gerne

  60. Birgit sagt:

    Die Zeit verfliegt eigentlich schon so schnell genug! :) Ich backe Plätzchen und dekoriere die Wohnung.

  61. Aylin sagt:

    Ich bastle die Weihnachtsgeschenke für meine Familie :-D

  62. Leonie sagt:

    Na lesen natürlich :D

  63. Mira sagt:

    Ich wünschte, ich müsste die Zeit verkürzen… Bei mir geht sie einfach viel zu schnell vorbei!

  64. Markus sagt:

    Adventskalender- Gewinnspiele :)

  65. Sandra M sagt:

    Lesen und Computer spielen.

  66. Andi Neumeier sagt:

    arbeiten

  67. Leider zu viel Arbeit;)

  68. Melanie Siedentop sagt:

    Ich verbringe die Zeit mit viel lesen.
    Liebe Grüße,Melanie

  69. Christian sagt:

    Ich schmücke den Christbaum und gehe in den Gottesdienst.

  70. Kerstin Cornils sagt:

    Ich nehme mir die Zeitung und lese die Sonderbeilage zu Weihnachten. Dort sind immer so schöne Geschichten und Ideen drin. Da vergeht die Zeit ganz schnell.

  71. Sophia sagt:

    Ich lese natürlich ganz viel, um die Zeit zu verkürzen :) Aber ich verbringe auch gerne Zeit mit meiner Familie, da wir im Dezember irgendwie alle etwas mehr Freizeit haben. Da werden dann alte Spiele (also noch so richtige Brett-, Karten-, oder Würfelspiele, ganz ohne Handy oder irgendwelchen Konsolen) herausgekramt. Das macht total viel Spaß :) Und wenn gerade mal keiner Zeit hat, dann mache ich es mir auch mal gemütlich und schaue schön eingekuschelt tolle Weihnachtsfilme. Und an Heiligabend, bevor das Christkind kommt, gehen wir mit ganz vielen Verwandten in die Kirche, essen dann alle schön gemütlich zusammen und dann ist Bescherung und wir sind dann einfach ganz viele Menschen. Ich liebe das!

  72. Alida S. sagt:

    Plätzchen backen, die Wohnung dekorieren, Geschenke einpacken (:

  73. Franziska sagt:

    Wartezeit gibt es bei uns eigentlich nicht, denn die Vorweihnachtszeit steckt voller Überraschungen und natürlich auch voller Vorbereitungen. Geschenke wollen gekauft und verpackt werden. Das Festtagsessen müssen wir natürlich auch planen und zwischendurch wird gebastelt, dekoriert und gewerkelt.

  74. Calia sagt:

    Arbeiten und Haushalt usw. die Zeit vergeht eh immer wie im Flug

  75. Stefan W. sagt:

    ich überbrücke die Zeit mit den Adventskalendergewinnspiele

  76. Birte Kröger sagt:

    Die Zeit vergeht immer viel schneller. Wir müssen erstmal noch dekorieren und es uns gemütlich machen. Heute schon mal Pralinen gezaubert.

  77. Nicole Müller sagt:

    Im Augenblick arbeite ich so viel, damit alle mit möglichst viel Büchern an Weihnachten feiern können ;-) Daneben werde ich Plätzchen backen, mit meinen Kindern und Mann am Kaminfeuer sitzen und es uns gut gehen lassen.

  78. Johanna sagt:

    Ich lese viel und besorge Geschenke. Außerdem backe ich Plätzchen und schaue 3 Haselnüsse für Aschenbrödel.

  79. Heisenberg sagt:

    Ich sehe gerne Weihnachtsfilme wie Kevin allein zuhaus und schöne Bescherung

  80. Millie sagt:

    Liebes Arena-Team,
    ich liebe die vorweihnachtliche Zeit – mit all den besonderen Gerüchen nach Keksen, Kinderpunsch, Zimt und Lebkuchen… Auch die vielen Lichter und Weihnachtsmärkte gefallen mir sehr! Ich bastele jedes Jahr einen Adventskalender für meine beste Freundin mit vielen kleinen Paketen, die ihr hoffentlich gefallen. Mein Zimmer habe ich auch schon weihnachtlich geschmückt – mit Sternen und einer Lichterkette, die ich über das Bett gehängt habe. Ich lese abends sehr gern in meinem Bett – besonders gern Liebesgeschichten – und so ist es sehr kuschlig und gemütlich! Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit bis Weihnachten!
    Liebe Grüße von Millie (13 Jahre)

  81. Hallo,
    ich liebe es meine Malbücher herauszuholen, Weihnachtsmusik dabei zu hören oder aber eine schöne Weihnachtsgeschichte. Aber auch die Weihnachtsmärkte und Plätzchenbacken sind Dinge, die ich gerne in der Zeit mache. Was auch nicht fehlen darf ist: Drei Nüsse für Aschenbrödel zu schauen. Diesen Film sehe ich mir sogar mehrmals an. Ich liebe diesen Film.

  82. Annemarie sagt:

    Ich bin ein rieesengrooosser Fan von Christkindlmärkten und am allerliebsten auch jeden Tag auf einem zu finden. Was gibts es Schöneres als unter leuchtenden Kugeln, absoluter Weihnachtsstimmung mit Schnee (der liegt bei uns gerade!) und schnulzigen Weihnachtsliedern eine Tasse (oder zwei?!) Feuerzangenbowle zu trinken und sich ganz dem Vorweihnachtsgefühl hinzugeben? Und dann zu hoffen, dass die Zeit eigentlich gar nicht so schnell bis Weihnachten vorbei sein muss – nicht zur Freude meiner Kinder, GRINS!!!!

  83. Wayland sagt:

    Na ja …zum Beispiel Adventskalender öffnen, wie diesen hier :) und ich schaue ab dem ersten Advent super gerne Weihnachtsfilme und solche, die ich mit Weihnachten verbinde, wie Harry Potter. Außerdem wird es weihnachtlich geschmückt und geschnaggelt :)

  84. Gina sagt:

    Ich verbringe die Wartezeit mit ganz viel Lesen (soweit ich dazu komme) und mit meinem kleinen Neffen. Da vergeht die Zeit ganz schnell.

  85. Laura sagt:

    Adventskalender :)

  86. Sabine Hendriksen sagt:

    Adventskalendertürchen öffnen und Kleinigkeiten zum Verschenken vorbereiten.
    Dieses Jahr gibt es gebrannte Mandeln für die Kollegen =)

  87. Carina Stellmacher sagt:

    Ich mache jeden Tag ein Kalendertürchen auf und backe Plätzchen

  88. Dana Z. sagt:

    Ich backe Kekse, höre Weihnachtsmusik, gucke Weihnachtsfilme und lese ganz viel, besuche Weihnachtsmärkte und freu mich jeden Tag auf meinen selbsgebastelten Adventskalender von meinem Freund :) ich liebe die Vorweihnachtszeit!

  89. Corinna Renner sagt:

    Danke für diesen tollen Gewinn. Ich bin eine Leseratte und würde mich freuen!

  90. Katja sagt:

    Hallo und vielen Dank für dieses tolle Türchen! Ich verkürze mir die Weihnachtszeit mit Geschenke einpacken, Weihnachtsfilme ansehen, Weihnachtsmusik hören, Plätzchen backen, basteln, malen und natürlich mit Lesen!!!

    Viele liebe Grüße
    Katja

  91. Nadine Heinrich sagt:

    Viel naschen, kuscheln, Weihnachtsfilme gucken, Weihnachtsmusik hören…

  92. Lisa Kast sagt:

    Ich bastle Weihnachtsgeschenke für meine Freunde und Familie :D Ist für mich immer das schönste an der Weihnachtszeit!

  93. Liebes Arena Team,
    ich habe gestern meinen Tannenzweig geschmückt, Plätzchen gebacken und die Wohnung von oben bis unten geputzt.
    Heute werde ich vielleicht in die Stadt gehen, am Sonntag werde ich mir schöne Filme ansehen, und jeden Tag hab ich den ein oder anderen Plan, so vergeht die Zeit einfach schnell.
    Liebe Grüße
    Nicole

  94. Sarah sagt:

    Kekse backen, Kerzen ziehen, dekorieren, ganz viel Lesen natürlich. Der Weihnachtsmarkt darf natürlich ebenso nicht fehlen. Alles was dazu gehört wird jedes Jahr neu gemacht *.* und ich freu mich jedes Jahr drauf *.*

  95. Nicole Wuttke sagt:

    Wir Unternehmen viel zusammen, Spielen Gesellschaftsspiele, kochen undund backen,lesen zusammen
    .. da vergeht Zeit ruckzuck

  96. Angelika sagt:

    Hallo liebes Arena-Team!
    Tatsächlich würde ich die Wartezeit und damit diese wunderschöne Vorweihnachtszeit am liebsten verlängern. Es gibt so viele tolle Dinge zu tun: Plätzchen backen, Weihnachtsgeschichten lesen, auf den Weihnachtsmarkt gehen – so viel Besinnliches und Kuscheliges, dass ich die Zeit bis zum Besuch des Christkinds voll auskosten möchte.

  97. Sandra Pohler sagt:

    Lesen, Plätzchen backen, lesen, Weihnachtslieder hören, lesen

  98. Brigitte G. sagt:

    Ich dekoriere das Haus, Plätzchen backen und lesen.

  99. Jasmin sagt:

    Ich werde die Wohnung dekorieren und mit meiner ascjwester Plätzchen backen ????

  100. Sophie sagt:

    Ich freue mich jeden Tag auf meinen Adventskalender um und Frage mich was wohl drin sein mag.

  101. Tine sagt:

    Eigentlich ist mir die Zeit je eh viel zu kurz, aber basteln, backen und dekorieren macht schon Spass

  102. ich werde wohl in der Küche den Abwasch besiegen und wieder neues vorbereiten.

  103. Petra C. sagt:

    hier diesen tollen adventskalender täglich besuchen, arbeiten, mann und hunde verwöhnen, haus auf weihnachten vorbereiten und und und….

  104. Luzie Gruner sagt:

    Ich liebe es mit meiner Familie zuhause zu sitzen und heisse Schokolade zu trinken, ausserdem machen wir Teelichter an, backen Weihnachtsplätzchen, machen den Kamin an so dass ein Feuer brennt und gucken uns dann Serien oder Filme auf Netflix an. Da ich in Norwegen wohne, ist hier oftmals schon Schnee im Dezember und die Atmosphäre wirkt dadurch richtig kuschelig. :)

  105. Julia sagt:

    Bei uns steht noch eine Hochzeit vor den Weihnachtstagen an. Dafür muss ich eine Hochzeitstorte backen, die viel Zeit in Anspruch nimmt. Ansonsten mache ich das, was ich immer mache, am liebsten Lesen.

  106. Anita sagt:

    Ich dekoriere das Haus und lese Weihnachtsromane

  107. Jutta sagt:

    Ich backe immer sehr viel und verschenke Plätzchen

  108. In der Weihnachtszeit bastele ich liebend gerne ganz viele Fröbelsterne, das macht richtig Spaß und sie sind eine tolle Deko. :)

  109. c._awards_ya_sin sagt:

    Ich lese in der Vorweihnachtszeit noch mehr als sonst und ich backe gerne Plätzchen in dieser Zeit.

  110. Marion Z. sagt:

    W eihnachtsplätzchen backen (die 3. Versuchsreihe ist dann ess- und vorzeigbar)

    A dventskerzen anzünden (angesengte Haare beim Frisör abscheiden lassen)

    R ute vom Nikolaus klauen und sicher verstecken!!!

    T anne vor dem Umfallen retten (Katze benutzt ihn zum Klettern) und schmücken (Kugeln in katzensichere Höhe verbannen)

    E sel aus der Krippe suchen und aufstellen (Schaf seit Jahren im Keller verschollen)

    N ussknacker sichtbar bereitlegen (früheres Geschenk von Tante Else – ich hasse Nüsse…)

    …und schon hat das WARTEN ein Ende und das Christkind kann kommen ;-)

  111. Liebes Arena-Team,

    danke für das tolle Gewinnspiel. Um die Wartezeit zu verkürzen, kaufe ich Weihnachtsgeschenke für meine Lieben, schteibe Weihnachtskarten und dekoriere das Haus. So kommt Weihnachtsstimmung gleich Weihnachtsstimmung auf und die Zeit vergeht schneller.

    Schöne Adventszeit,
    Monika

  112. Daniela sagt:

    Hallo und danke für das schöne Gewinnspiel. Was ich tue, um die Wartezeit zu verkürzen? Adventskalenderspiele z.B.! Nee, Scherz…was ich gerade tue ist ganz viel zu arbeiten, damit ich dann in den Weihnachtsferien genügend Zeit für meinen Mann, meine Kinder und meine Mama (die 1500 Km weit von mir wohnt und wir in Weihnachten besuchen werden) haben kann, denn wir sind so selten alle zusammen, dass ich jede Minute nutzen will!

  113. Holger sagt:

    Weihnachtsgewinnspiele spielen :)

  114. Scalymausi sagt:

    Dieses Jahr sind vor Weihnachten leider 7 Klausuren angesagt und das heißt in der schönen vorweihnachtlichen Zeit lernen, lernen, lernen.
    Jedoch die Sonntage verbringe ich mit meinem Mann zu Hause, mit Plätzchen, Adventskranz und schönen weihnachtlichen Filmen.

  115. Kirsten sagt:

    Plätzchen backen und natürlich auch essen :-)

  116. Vanessa sagt:

    Mein Adventskalender versüßt mit die Zeit.

  117. Sarah Rothenburg sagt:

    Die Zeit bis Heilig Abend geht immer so schnell vorbei! Bis dahin vetreibe ich mir die Zeit mit Kekse backen, Geschenke kaufen, auf den Weihnachtsmarkt gehen, Freunde treffen usw. :-)

  118. Carina sagt:

    Huhu :D Ich habe vor Weihnachten noch soooo viel Arbeit, dass die Zeit fast von alleine verfliegt^^

  119. Denise sagt:

    Hallo ihr Lieben

    Also ich liebe es vor allem zu backen und für alle meine liebsten Geschenke ein zu kaufen! Erst gestern habe ich wieder ganz viele Sachen eingekauft um ein neues Rezept aus zu probieren und kann es kaum erwarten :)

    Liebe Grüsse
    Denise

  120. Anne sagt:

    besinnliche Stunden mit Kerzenschein, Plätzchen, Weihnachtsdeko …. und ein gutes Buch lesen.

  121. Sandra sagt:

    Gaaanz viele Bücher lesen und das Haus weihnachtlich dekorieren.

  122. Timo Muth sagt:

    Hmm Buchhandlungen stürmen :D Und gaaaaanz viel Lesen ????

  123. Nicole Sch. sagt:

    Wir gehen immer ins Tierheim und geben unsere “Geschenke” für die Tiere ab.
    Also, die Kids und ich sparen, kaufen dann Hunde, Katzenfutter und bringen dies am Heiligabend vorbei.
    Denke man muss auch was zurückgeben.
    lg

  124. Jenny Chris sagt:

    Ganz viel arbeiten, basteln und auch Kekse backen. Die Adventssonntage sind wir auch immer zu einem leckeren Essen eingeladen. So vergeht die Zeit doch viel schneller.

  125. Mario Kaess sagt:

    Wenn das Wetter gut genug ist, dann natürlich … Angeln.

  126. Julia sagt:

    Lesen, basteln und ganz viel Plätzchen essen

  127. Nicole Pichler sagt:

    Ich öffne täglich meinen Adventskalender. Da vergeht die Zeit dann gleich viel schneller.

  128. Maren sagt:

    Im Studium die Schulbank drücken und die restliche Zeit meinen 10 Monate alten Sohn bespraßen, kuscheln und auch schon hin und wieder das eine oder andere Buch zeigen und vorlesen. Soll ja später auch mal ein Bücherwurm werden, wie Mama einer ist. ^^

  129. Ich mache gespannt jeden Tag meinen Adventskalender auf und freue mich erst mal auf meinen Geburtstag ????

  130. Dani Bross sagt:

    Ich oeffne Adventskalender, bastle mit den Kindern und backe….

  131. Jule sagt:

    Ich besuche alle Weihnachtsmärkte der Umgebung und backe Plätzchen und verbringe viel Zeit mit meinen Freunden.

  132. Silke sagt:

    Ich besuche Freunde, fahre zum Pferd und lese. :-)

  133. MamiAusLiebe sagt:

    Schöne Weihnachtsmusik hören, die Zimmer schmücken, Geschichten über den Weihnachtsmann lesen und kuscheln, kuscheln, kuscheln. :)
    Naja ansonsten die Arbeit, Haushalt und Kinder.

  134. Elisabeth Geilert sagt:

    Oh am besten mit Dickens “Eine Weihnachtsgeschichte”, Tee und ganz leckeren selbstgebackenen Plätzchen.

  135. Wir dekorieren weihnachtlich, backen Plätzchen und machen es uns gemütlich :-)

    LG KleinerVampir

  136. Sabrina sagt:

    Was ich mache das Haus dekorieren, mit meinen drei Kindern basteln, backen und Weihnachtslieder und Geschichten singen. Es ist einfach eine ganz tolle Zeit, vor allem mit Kindern!

  137. Katja sagt:

    Weihnachtsgeschenke verpacken. Plätzchen backen. Weihnachtsmarkt besuchen. Weihnachtsfeiern. Und ein Vereinsfest vorbereiten. :)

  138. Daniela sagt:

    Die tollen Weihnachtsmärkte besuchen und dekorieren ????

  139. Betty sagt:

    Wartezeit verkürzen? Ist nicht bekanntlich Vorfreude die beste Freude? Zumal diese schöne Zeit sowieso wieder viel zu schnell vergeht, da möchte ich sie nicht noch unnötig verkürzen, sondern in vollen Zügen auskosten. ;)

  140. Vanessa L. sagt:

    Mich öfter mit den Mädels treffen um auf den Weihnachtsmarkt zu gehen.
    Ansonsten gerne mit vielen Kerzen, Tee und Buch eingekuschelt auf dem Sofa ;-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  141. Katrin Schubert sagt:

    viel lesen

  142. Rebecca Gretter sagt:

    Gaaanz viele Plätzchen backen, lesen und natürlich Zeit mit meinen Liebsten verbringen :)

  143. Buchbahnhof sagt:

    Guten Morgen!
    Ich bin ja totaler Weihnachtsfan. Die ganze Weihnachtszeit über werden Weihnachtslieder gehört und Wehnachtsfilme geschaut. An Weihnachten selbst geht es bei uns eigentlich eher ruhig zu. Gemütlich Frühstücken, dann ein bisschen lesen. Mittags kommt dann die Familie zum großen Weihnachtsessen zusammen. Danach macht jeder nochmal was er mag. Ich packe meistens die Geschenke ein und gehe noch eine Runde spazieren. Gegen 18 Uhr kommen wir wieder zusammen zu Kartoffelsalat und Würstchen und dann kommt auch schon das Christkind.
    LG
    Yvonne

  144. Corinna sagt:

    Ich schaue mir, um mich für Heiligabend so richtig schön in Weihnachtsstimmung zu bringen, am Nachmitttag immer sehr gerne Weihnachtsfilme an. Außerdem wird kurz vor der Bescherung auch noch der Tannenbaum geschmückt. Der wird bei uns immer erst am 24. Dezember aufgestellt. Die Zeit vergeht ja meist sehr schnell, ehe man es sich versieht, hat die aufgeregte Warterei ein Ende und das Chrstkind ist endlich da! :D

  145. giigaff sagt:

    Thanks again for the blog post.Really thank you! Awesome.

  146. Die Zeit vergeht sowieso vieeel zu schnell :D Aber gefüllt ist sie mit Arbeiten, Weihnachtsshopping und Weihnachtsmarkt-Bummeln :)

  147. Nastasia Erlacher sagt:

    Ich dekoriere mit meiner Tochter alles festlich und backe Plätzchen.

  148. Fabella sagt:

    ich schaue mir gaaanz viele Adventskalender an .. ich liebe das :) .. und natürlich Weihnachtsmarkt, Glühwein trinken, Plätzchen backen …

  149. Doreen Frick sagt:

    Arbeiten :-) Bei uns ist gerade so viel los, dass ich noch gar nicht ans Christkind denken kann.

  150. Zehatume sagt:

    Ich gehe ganz viel mit meinen Kindern spazieren, wir sammeln Blätter, Tannenzapfen etc., um damit die Wohnung zu schmücken. Plätzchen backen gehört dabei auch zu unserer Lieblingsbeschäftigung.

  151. Marianne K. sagt:

    Ich mache mir schöne Stunden, denn wie man weiß, vergehen schöne Stunden wie im Fluge, Ich gehe auf Weihnachtsmärkte (zumindest ist das geplant), schaue Weihnachtsfilme (mal schauen, welche es dieses Jahr werden), lese eventuell ein paar Weihnachtsbücher, unternehme etwas mit Freunden und/oder mit der Familie und jeden Tag freue ich mich wieder ein Türchen von meinem Adventskalender auf zu machen. Und wenn ich all das nicht mache, dann fndet man mich sehr wahrscheinlich auf der Arbeit. ;)
    Wie heißt es doch auch so schön: Der Weg ist das Ziel! :D

    Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit, und verkürzt sie euch doch nicht zu sehr, sondern genießt sie lieber, Heiligabend kommt so oder so. Dann kann man auch das beste aus der Wartezeit machen. ;)
    Liebe Grüße,
    Marianne

  152. Melek sagt:

    Arbeiten gehen und lesen :)

  153. Malika sagt:

    Dieses Jahr: arbeiten und einen Umzug stemmen. Außerdem noch vorher Geburtstag haben;)

  154. Catarina C. sagt:

    Ich werde versuchen endlich mit meiner Bachelorarbeit voran zu kommen. :( :D

  155. jenny siebentaler sagt:

    mich um meine tochter und den haushalt kümmern und wenn zeit ist lesen!

  156. Lea-Sophie Graf sagt:

    Für die Schule eine Hausarbeit anfertigen, für die Fahrschule lernen und natürlich lesen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>